Fantasy

Emba – Bittersüße Lüge (Teil 1)

Klappentext:

Was weißt du über deine Welt?

Die 18-jährige Emba träumt von einem Leben als Runarjägerin. Die bösartigen Wesen bestehen aus purer Energie und sind die Quelle für den Reichtum und den Luxus in Pantreás.Gegen den Willen ihres Vaters und mit viel Glück besteht Emba die harte Aufnahmeprüfung an der Jägerschule. Doch die Zeit der Prüfungen scheint erst gekommen zu sein: Zwischen Intrigen, Machtspielen und tödlichen Gefahren muss sie sich beweisen – und erlebt ihre erste große Liebe. Aber kann sie Fynn wirklich vertrauen? Schon bald erkennt Emba, dass sie weit weniger über ihre Welt weiß als sie zu glauben scheint …

Emba ist ein packender zweiteiliger YA-Fantasyroman voller Spannung, Gefühl, Temperament und Geheimnissen. Wenn dir fremde Welten gefallen und du gerne tief in Geschichten eintauchst, ist dieses eBook genau das richtige für dich.

 

Emba – Magische Wahrheit (Teil 2)

Klappentext:

Der Kampf für die Freiheit

Rahel und Jasmo sahen Emba an. Und dann verstand sie. „Der Plan hat mit mir zu tun?“
„Er hat nicht nur mit dir zu tun. Du bist der Plan.“

Nachdem Emba die Wahrheit erkannt hat, muss sie sich in einer vollkommen neuen Welt zurechtfinden. Sie schließt sich den „Abtrünnigen“ an und ist fasziniert von deren einzigartigen Lebensweise. Voller Eifer lernt sie den Umgang mit ihren magischen Kräften.
Doch wie können sie dem Rest der Welt die Wahrheit begreiflich machen? Es gibt einen Plan. Doch der ist sehr gewagt, mit vielen Risiken verbunden und die Zeit ist knapp. Wird es trotzdem gelingen?

„Emba – Magische Wahrheit“ geht dort weiter, wo „Emba – Bittersüße Lüge“ aufgehört hat. Begleite Emba bei ihrem Kampf für die Freiheit und tauche ein, in eine faszinierende Welt voller Spannung und Magie.

Nominiert als bester deutscher Roman für den Deutschen Phantastik Preis 2017 (Shortlist).

 

Luramos – Der letzte Drache

Klappentext:

„Die Bäume weinen nur äußerst selten und nie ohne Grund. Wenn ihre Tränen den Waldboden benetzen, bedeutet das, dass diese alten und weisen Wesen etwas wissen, das unsere Wahrnehmungsgabe übersteigt. Großes Unheil wird über Romanien kommen. Und niemand kann sagen, worin dieses Unheil besteht.“ (…)

Dreihundert Jahre lang hat Luramos, der letzte Drache, in einer einsamen Höhle geschlafen, fast vergessen von den Elfen, Menschen und Baumlingen. Nun jedoch lässt der Zauber, der ihn in seinem künstlichen Schlummer gefangen hält, nach. Luramos droht aufzuwachen und die Bewohner Romaniens schweben in großer Gefahr. Nur der Auserwählte des Elfensteins kann sie noch schützen.

Er soll den weiten Weg bis zu Luramos‘ Höhle antreten und den Zauberbann erneuern, um den gewaltigen Drachen dreihundert weitere Jahre schlafen zu lassen. Die Wahl des Elfensteins jedoch fällt anders aus, als erwartet und niemand ahnt etwas von dem Feind, der all die Jahre ausgeharrt hat, durstend nach Rache …